Einblicke in Forschung & mehr

image_pdfimage_print

Nur noch nackte Skelette

Einblicke in die Forschung

Immer mehr Korallenriffe gehen an der Korallenbleiche zu Grunde – eine Folge des Klimawandels. „ [...]

mehr erfahren

Der unscheinbare faszinierende Seedrache

Einblicke in die Forschung

Erst genetische Analysen haben seine Identität ans Licht gebracht – nun wurde das Scheibentier, d [...]

mehr erfahren

Kolloquium anläßlich des 85. Geburtstages von Professor Dr. Dietrich Herm

Einblicke in die Forschung

Programm: Laudatio; Prof. Dr. Gert Wörheide (München); Persönliches Grußwort; Prof. Dr. Axel von Hillebrandt (Berlin)

mehr erfahren

BSPG beteiligt an neuer Flugsaurier-Sonderausstellung …

Einblicke in die Forschung

Die Bayerische Staatssammlung für Paläontologie und Geologie (BSPG) ist beteiligt an der neuen Sonderausstellung “Flugsaurier – Die Herrscher der Lüfte” im Dinosaurier Museum Altmühltal.

mehr erfahren

Archaeopteryx der Elfte

Einblicke in die Forschung

LMU- und SNSB-Forscher beschreiben das geologisch älteste Exemplars des Sauriers und stellen eine neue Diagnosemethode vor, wie sich vogelähnliche Raubsaurier korrekt zuordnen lassen.

mehr erfahren

Ur-Archaeopteryx ist gar keiner

Einblicke in die Forschung

BSPG- und LMU-Paläontologen decken eine Fehldeutung auf: Der allererste fossile Fund eines Archaeopteryx-Fossils ist in Wirklichkeit ein Raubsaurier aus der Gruppe der Anchiornithiden, die bisher nur aus dem heutigen China bekannt waren.

mehr erfahren

6. Arbeitstreffen deutschsprachiger Echinodermenforscher Sassnitz/Rügen 06.–08. April 2018

Einblicke in die Forschung

[...]

mehr erfahren

Knochenfisch aus der Trias entdeckt

Einblicke in die Forschung

Eine Studie über 250 Millionen Jahre alte Fischfossilien vom Monte San Giorgio gibt Hinweise darauf, wie rasch sich die Lebenswelt nach dem größten Artensterben erholt hat.

mehr erfahren

Rätsel um mysteriöse Gazellenart gelöst

Einblicke in die Forschung

Von der Chimäre zur Spezies: Fast 200 Jahre alte Museumsstücke dienten Forschern bisher als Beleg für die rätselhafte Arabische Gazelle. Nun wurde die Identität der Funde neu untersucht – und Überraschendes entdeckt.

mehr erfahren